Waschbecken montieren

Waschbecken montieren


Waschbecken-Montage im Stile eines Klempners

Man muss kein Klempner sein, um ein neues Waschbecken anzubringen. Mit ein paar Handgriffen erledigen Sie das auch allein.

Vorgehen:

Vor dem Kauf eines neuen Waschbeckens sollten Sie eine Checkliste mit allen wichtigen Maßen anfertigen. Auf die Liste gehören: die Maße des alten Beckens, der Abstand des Beckenablaufs zur Wand sowie die Position beider Eckventile. Grundsätzlich gilt: lieber genau messen als grob schätzen. Für den späteren Einbau ist ein kompletter Montagesatz aus dem Baumarkt empfehlenswert. Er besteht aus Dübeln, Stockschrauben und so genannten Bundscheiben zum Schutz der Keramikoberfläche.

1

Drehen Sie vor der Montage den Wasserhaupthahn und/oder die Eckventile zu.

2

Setzen Sie die Stockschrauben in die Wand. Danach schieben Sie zuerst das Waschbecken, dann die Unterlegscheiben darauf und ziehen zum Schluss die Muttern fest an.

3

Die Armatur wird mit den Dichtungen von oben in den Waschtisch eingesetzt. Von unten ziehen Sie die Kontermutter an.

4

Danach verbinden Sie die Rohre der Armatur mit den Eckventilen und schließen den Siphon an.

5

Verschließen Sie den Spalt zwischen Becken und Wand rundum mit Sanitärsilikon. Nach dem Aushärten prüfen Sie alles noch einmal auf festen Sitz und Dichtigkeit.

Rechtlicher HinweisBosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.