Richtig sägen

Richtig sägen


Was Sie beim Sägen beachten sollten

Beim Sägen ist Sorgfalt besonders wichtig. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Vorgehen:

Für viele Heimwerker ist Sägen eine Routinetätigkeit. Doch ob von Hand oder mit Elektrowerkzeugen – beim Sägen ist Sorgfalt besonders wichtig. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten sollten.

1

Bei sägenden Elektrowerkzeugen besteht in erster Linie Verletzungsgefahr am Sägeblatt – sowohl bei stillstehendem als auch bei eingeschaltetem Gerät.

2

Schutzkleidung ist ein Muss. Arbeiten Sie auf keinen Fall ohne Schutzbrille und tragen Sie bei sehr lauten Betriebsgeräuschen Ohrschützer.

3

Sägen gibt es für die unterschiedlichsten Anforderungen. Die passende Säge wählen Sie nach folgenden Punkten aus: Werkstoff (z. B. Naturholz, Kunststoff), Typ (z. B. hartes Holz, Sperrholz), Werkstück (Bretter oder Platten) und Schnittart (Geraden oder Kurven).

4

Verwenden Sie nur die passenden Sägeblätter und diese in einwandfreiem Zustand.

5

Bedienen Sie die Säge mit beiden Händen und halten Sie sie in den vorgesehenen Griffbereichen.

6

Nach der Arbeit das Sägeblatt entfernen, bei Kettensägen die Schutzhülle wieder überziehen.

Rechtlicher HinweisBosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.